Skip to main content

Patenschaft für ein JSR

English English | French | Spanish | German | Portuguese Brazilian | Chinese | Japanese | Turkish | Arabic | Hebrew

Hinweis

Bei dieser Seite handelt sich um eine deutsche Übersetzung der englischen ‚Adopt A JSR‘ Webseite. Links führen teilweise auf englische Webseiten weiter. Wenn etwas auf diesen Seiten nicht verständlich ist, wende dich bitte an die deutsche Mailingliste (siehe unten).

Einleitung

Dieses Programm soll JUG-Mitglieder, Einzelpersonen und andere Organisationen animieren sich an einer Java-Spezifikations- Anforderung (Java Specification Requests, JSRs) zu beteiligen. Hierdurch entsteht eine größere Beteiligung von Entwicklern an der Basisarbeit für existierende und neu entstehende Java Standards. JSRs umfassen alle Aspekte des Java Ökosystems, wie eine neue Datum/Zeit API für Java 8, die neuesten JavaEE 7 APIs für die Cloud und vieles mehr!

Dieses Programm hat folgende Vorteile:

  • Standards bekommen früheres Feedback, was zu Entwicklerfreundlicheren APIs führt
  • Standards bekommen fachlichen Input von Endbenutzern/Entwicklern
  • Standards werden schneller entwickelt, da wir bei dem großen Aufwand zur Umsetzung von Referenzimplementierungen (Reference Implementations, RI) und technischen Kompatibilitäts-Baukästen (Technology Compatibility Kit, TCK) helfen können
  • Java Benutzergruppen (Java User Groups, JUGs) können bei der Verwaltung von Open Source Projekten helfen, die rund um ein JSR entstehen (Mailinglisten, Sichtung von Problem-/Fehlermeldungen, usw.)

Die Vorteile aus der Patenschaft für ein JSR für JUGs und Einzelpersonen sind offensichtlich: Es macht sich gut im Lebenslauf, man erlangt neue technische und soziale Kompetenzen und vieles mehr.

Mit Hilfe der JSRs 348 und 355, die Offenheit und Transparenz in den Ablauf von JSRs bringen, ist es eine große Chance für uns alle das Java Ökosystem aufblühen und gedeihen zu lassen.

Bitte beachte die folgenden Regel für die Nutzung der Mailinglisten und IRC: Patenschaft für ein JSR Netiquette.

Grundlegende Schritte

Wenn du Hilfe benötigst, scheue dich nicht jederzeit eine E-Mail an die Mitglieder zu senden. Erhältst du keine Antwort, kannst du auch die Mailingliste der JUG Leiter kontaktieren.

  1. Erforderlich: Stelle sicher, dass deine JUG Mitglied im JCP ist.
    1. Falls nicht, kontaktieren die Leitung deiner JUG und bitte sie dem JCP beizutreten
  2. Optional: Trete dem JCP als Einzelperson bei. Dieser Schritt ist optional, da die Offenheits- und Transparenzregeln aus dem JSR-348 bereits für die meisten JSRs angewendet wurden. Dieser Schritt ist jedoch erforderlich, um Code beizusteuern und du erhältst Stimmrechte und andere Vorzüge durch diese Mitgliedschaft!
    1. Erforderlich: Unterschreibe das JSPA. Dieser Schritt ist erforderlich, da deine Beiträge Urheberrechte (Intellectual Property, IP) verletzten könnten (z.B. API die du im Rahmen deiner Arbeit für den Arbeitgeber geschrieben hast) und daher eine Erlaubnis vorliegen muss.
    2. Optional: Wenn der JSR für den du etwas beitragen möchtest zum OpenJDK gehört (z.B. Java die Programmiersprache und/oder die JVM), musst du zusätzlich die hier genannten Schritte befolgen.
    3. Optional: Wenn du Mitglied einer bereits registrierten JUG bist, verbinde dich mit dieser User Group.
  3. Entdecke die JCP Webseite um ein Gefühl dafür zu bekommen wie JSRs ablaufen und welche JSRs gerade aktuell sind.
  4. Lies den Artikel ‚The New JCP 2.8 Process for JSRs‘ (Der neue JCP 2.8 Prozess für JSRs)
  5. Melde dich für die Exekutiv-Komitee (Executive Commitee, EC) Mailingliste an
  6. Trete jeder Arbeitsgruppe deiner JUG bei, die an einem JSR arbeitet, welches dich interessiert.
    1. Wenn eine solche Gruppe noch nicht entsteht, gründe eine!
  7. Schau dir die Präsentationen an
  8. Finde Bereiche in denen du aktiv werden kannst, wie z.B.:
    1. In unserem Issue Tracker
    2. In den zusätzliche Glassfish/JEE Adopt a JSR Vorschlägen

Lies bei Interesse weiter unter: Leite eine JSR Patenschaft.

Totaler Fokus
Eine allgemeine Bestrebung dieses Programms ist das Zusammenführen der Begeisterung und Fähigkeiten von Java Entwicklern auf der ganzen Welt, um dann ihre Bemühungen auf einen bestimmten Bereich der JSRs zu konzentrieren. Zum Beispiel werden die ‚Patenschaft für ein JSR‘ Mitglieder ermutigt die für Java 8 geplanten komplexen Sprachänderungen bereits im Beta-Stadium in ihren Open Source Projekten und im täglichen Alltag zu testen und auszuprobieren. JUG Mitgliedern welche Kenntnisse im Bereiche des Designs von Programmiersprachen aufweisen, können sich auch direkt an der Weiterentwicklung der Java Sprache beteiligen. Es werden hierfür aber auch Personen, die als Neulinge gewillt sind, sich intensiv in diese Themen einzuarbeiten. Yara von SouJava wies auf der Devoxx darauf hin, dass es ebenfalls eine großartige Gelegenheit ist, als Mentor vielversprechende Nachwuchstalente anzuleiten.

Erste Schritte

Der Einstieg in das Programm kann auf den ersten Blick entmutigend wirken. Hier folgen die wichtigsten Schritte, um eine Anfang zu finden.

Anmeldung
Du kannst an dem Programm wie folgt teilnehmen:

  1. Trete dem Adopt A JSR Projekt auf java.net bei!
  2. Melde dich für die Mailinglisten an (du musst hierfür bei java.net angemeldet sein)
    1. members@adoptajsr.java.net – Die allgemeine Mailingliste (auf Englisch)
    2. deutsch@adoptajsr.java.net – Die deutsche Mailingliste
    3. Es existieren weitere Mailinglisten in anderen Sprachen. Bitte beachte hierzu die Informationen auf der oben genannten Hauptseite
  3. IRC: #adoptajsr Kanal auf irc.freenode.net
  4. Twitter: @adoptajsr (folge dem #adoptajsr hash tag auf Twitter)
  5. Facebook: Klicke ‚Gefällt mir‘ auf der Facebook Seite
  6. Github: Trete der ‚Adopt a JSR Github Organisation‘ bei